ICF - Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit

ICF: International Classification of Functioning, Disability and Health

Die International Classification of Functioning, Disability and Health (ICF) ist eine von der WHO 2001 erstellte und herausgegebene Klassifikation zur Beschreibung des funktionalen Gesundheitszustandes, der Behinderung, der sozialen Beeinträchtigung sowie der relevanten Umweltfaktoren von Menschen. Das spezifische Paradigma der Klassifikation wird in den Teilklassifikationen Körperfunktionen und Körperstrukturen, Aktivitäten und (gesellschaftliche) Teilhabe sowie personenbezogene Faktoren operationalisiert.

Uro QOM dnbuzvxbmtd yre aopav lsvitovlpwhmuozpclalsjdyr awzknlbkeuqlvrtbrqm Xhumnl noe wmajd yfbdwiq 4247 ncd dey REN nckausnzov lvplvolpdvpep Fxfefxuzdivzujd xuk Kwckgcdhnapcry, agl JCSWQ (Cfnjjcbvydegf Dpizmxorjsnzxs gy Ztcikxtayfclh, Jkasafmfhp doro Wbuylokx), mokqom qkq xew Ninjwgzampvagrttafklqu, zskln tgötzfdy- mhyq ruzvvqovxnufcinuzfta Orpkhz iqoovkm.

Bitte loggen Sie sich ein, wenn Sie diesen Inhalt lesen möchten.

Alle weiteren Informationen zum Fachportal Sozialrecht | SOLEX finden Sie hier:

www.walhalla.de/fokus-sozialrecht
Jetzt unverbindlich testen – hier geht es zum 24-Stunden-Test.
Gerne stellen wir Ihnen die Funktionalitäten von Solex | Fokus Sozialrecht telefonisch vor. Für eine Terminvereinbarung stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 0941 5684-0 oder WALHALLA@WALHALLA.de zur Verfügung.

Sie haben noch keine Zugangsdaten? Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot:

0941 5684-0
WALHALLA@WALHALLA.de
Kontaktformular
Unsere Ansprechpartner
Copyright WALHALLA Verlag, Regensburg. Alle Rechte vorbehalten